HELBAKO Elektronik Heiligenhaus

Die Helbako-Einkaufsstrategie

Unsere Einkaufspolitik

Die Ergebnisse des Einkaufs tragen ganz wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg der Helbako bei.

Deshalb

  • fördern wir das Qualitätsverständnis unserer Lieferanten konsequent durch unser Lieferantenmanagement-Programm DARWIN.
  • beziehen wir unsere Lieferanten frühzeitig in neue Projekte ein, um gemeinsam kosten-, termin- und funktionsoptimierte Lösungen zu erarbeiten und das Innovationspotenzial des Marktes auszuschöpfen.
  • erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern Modelle zur Steigerung der Effizienz über die gesamte Lieferkette.
  • zeichnen sich unsere Lieferantenbeziehungen durch offenen und fairen Umgang miteinander aus. Der Ton macht die Musik. Das gemeinsame, partnerschaftliche Vorgehen von Lieferant und Helbako dient einer effizienten und schließlich gewinnbringenden Kooperation – und damit dem langfristigen Erfolg für alle Beteiligten.

Außerdem

  • fordern wir von unseren Lieferanten, dass in deren Haus sowie über die gesamte Lieferkette hinweg gesetzeskonform gearbeitet wird und allgemeingültige ethische Normen geachtet werden.
  • sind Diskriminierung, Ausbeutung und Kinderarbeit völlig inakzeptabel. Wahrung von Sicherheitsstandards, die Ausbildung der Mitarbeiter im Hinblick auf Hygiene und gesundheitliche Aspekte sowie die Einhaltung von Umweltnormen und Gesetzen sind unabdingbar.
  • erwarten wir die Orientierung an den Standards zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz der Helbako.