HELBAKO Elektronik Heiligenhaus

Produkt-, Prozess- und Servicequalität bei Helbako

Das Wie

Helbako-Qualität schaffen im Team
Zertifikat ISO/TS 16949 für Helbako

Qualität definieren wir – über die Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden und der ISO/TS 16949 hinaus – als weitreichende Zielsetzung, unsere Produkte, Arbeitsabläufe, Dienstleistungen und Arbeitsbedingungen kontinuierlich zu verbessern, um Effizienz und Zufriedenheit zu erhöhen, Kosten zu senken, Fehler zu vermeiden und Ressourcen zu schonen.

Die Erfüllung kundenspezifischer Qualitätsvorgaben und Normen erzielen wir durch integrierte Prozesse, die kontinuierlich fortentwickelt werden. Dazu zählen insbesondere die Bereiche:

  • Tool-unterstütztes, interdisziplinäres Projektmanagement
  • Soft- und Hardwareentwicklung nach dem V-Modell gemäß Automotive SPICE
  • Prozessentwicklung parallel zur Produktentwicklung
  • Vollständige Rückverfolgbarkeit aller Fertigungs- und Prüfprozesse
  • Auswahl und Entwicklung der Lieferanten mit unserem Lieferantenmanagement DarWIN

Hinzu kommen unsere Methoden zur Optimierung der Servicequalität, die im Projektalltag unseren Kunden zugutekommen:

  • Kompetente Ansprechpartner
  • Kurze Reaktionszeiten
  • Proaktive Problemlösungen
  • Transparente Organisation
  • Kurze Entscheidungswege

Ergänzend sind mit unseren Umweltleitlinien und dem Personalprogramm „Wir sind Helbako“ strategische Werkzeuge im Einsatz, die die Umwelt- und Arbeitsqualität sicherstellen. Prozess-, Produkt-, Umwelt- und Arbeitsqualität fordern wir auch aktiv von unseren Lieferanten ein. Denn Qualität sowie soziale und ökologische Standards sind keine Frage des Standorts, sondern der Einstellung.